Apart Mahdia - Ferienwohnung Tunesien

5100 Mahdia, Rue de la Liberté N"46, 

Avenue Bechir Sfar

E-Mail: ferienmahdia@gmail.com

© 2020 Yassine, Laura, Andrea

  • Wix Facebook page
social_media.png

Ferienwohnung Tunesien

Mahdia

Unser Apart Mahdia - Ferienwohnung Tunesien in der Nähe des weitläufigen 7 km feinen Sandstrandes, himmelblau schimmendes Meer findet bei den Touristen seinen Namen mit den vielen sportlichen Strandaktivitäten.

 

Der Leuchtturm an der Spitze des Cap Africa, der Fischereihafen, die Große Moschee, stammend aus dem 10. Jahrhundert, das Fort "Bordj el Kebir", das mächtige Stadttor "Skiffa el Khala" und die beschauliche Medina (Altstadt Mahdia) zeigen dem Besucher die jahrhundertlange Entstehung Mahdias.

 

Ein Rundgang durch die engen Gassen der Medina ist sehr lohnenswert. Beim Bummeln kann man einen Blick in die verschiedenen Handwerksbetriebe werfen.

 

Beim wöchentlichen, malerischen Freitagsmarkt, ein Pflichttermin, taucht man in eine andere fantasievolle Welt ein.

Feilschende Händler an allen Ecken,

Näherinnen und Stickerinnen bieten Seidenartikel und traditionelle Frauenkostüme - hier wird die Tradition noch bewahrt.

.......und ganz nebenbei genießt man im Cafè Sidi Salem den eindrucksvollen, malerischen Ausblick.

 

Mahdia lebt nicht ausschließlich vom Tourismus.

Eine kleine verarbeitende Industrie (Olivenöl, Seife und Fischkonserven) sorgt für das Auskommen der Bewohner. 

Mahdia besitzt einen wichtigen Fischereihafen.

 

Nähere Ausflügeziele:

 

El Jem

 

Das drittgrößte Amphitheater der Welt nach dem Kolosseum von Rom und Capua. Ein Muss für Tagesausflügler und archäologisch Interessierte.  Im Sommer finden hier klassische Konzerte statt.

 

Sousse und Port el Kantaoui 

 

In der Medina sieht man Bauwerke aus dem Mitteralter, die Festung, der Ribat, die große Moschee, die Kashba. Das Archäologiemuseum ist äusserst sehenswert.

Port el Kantaoui bietet einen schönen Yachthafen und Golfplatz.

 

Monastir

 

Die historische Stadt ist bekannt für seine mittelalterliche Festung., dem imposanten Bauwerk der Stadt, dem Bourguiba-Mausoleum.

 

Matmata

 

Mitten in der Steinwüste, ein Berberdorf mit einzigartigen Höhlenwohnungen. Hier wurde der weltberühmte Kinofilm, "Krieg der Sterne" zum Teil gedreht. 

 

Chebika, Tamerza und Mides

 

Eindrucksvolle Bergoasen mit Palmenhainen und schroffen Felsformationen laden zu verschiedenen Wanderungen ein.